Dubai, Fotoreportagen

Leise rieselt der Kunstschnee in Dubai


Schlagwort: , , , , .

Weil ich kein Fan von vorweihnachtlichem Konsumterror, Kunstschneelandschaften und fassadenkletternden Weihnachtsmännern bin, kam es mir gerade recht, dass ich zu dieser Zeit nach Dubai reisen sollte. Das arabische Land, da war ich mir sicher, ist eine christbaumkugelfreie Zone, …

… ein Asyl für Weihnachtsflüchtlinge. Doch ich irrte mich. Ich irrte mich sogar sehr. Denn ich hatte etwas Entscheidendes vergessen: Dubai betrachtet sich als Hauptstadt der globalisierten Welt. Und dazu gehört natürlich auch ein bisschen Weihnachtszauber. Und weil in dem Übermorgenland ein bisschen immer gleich viel ist, sieht das dann so aus:

Dubai Weihnachten2

 Im Luxushotel Burj Al Arab wachte in den Weihnachtswochen dieses meterhohe Nussknacker-Ensemble über die Gäste. 

Dubai Weihnachten3

Etwas weiter unten rotierte noch ein Weihnachtseisbär.

Dubai Jumeirah

In der Lobby des Jumeirah-Hotels stapelten sich unter einer Kunsttanne mit Kunstschnee bergeweise Geschenkeattrappen. Von dort nahm Santa Claus mit seinem Rentierschlitten Kurs auf den darunter liegenden Frühstücksraum. Beim Morgenkaffee war man daher stets etwas am Bangen, von dem Gespann überrollt zu werden. 

Dubai Weihnachten4
Fotos: pa

Die Dubai Mall ist eine der größten Konsumkathedralen des Emirats. Sie bescherte ihren Kunden diese Weihnachtsedition des höchsten Gebäudes der Welt: ein Burj Khalifa ganz und gar aus Ferrero-Rocher-Kugeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s