Lieblingsunterkünfte, Südafrika

Grand Daddy Hotel, Vintage-Wohnwagen in Kapstadt


Schlagwort: , , , , .

Auf den ersten Blick sieht das Grand Daddy Hotel in Kapstadt wie ein gewöhnliches Boutique-Hotel aus. Doch hinter der elefantengrauelfenbeinweißen Fassade überrascht das Haus mit stylishem Design. Die Krönung ist der Airstream Trailer Park auf dem Dach – ein urbaner Camping-Platz mit amerikanischen Wohnwagen, die von lokalen Künstlern zu Gästezimmern umgestaltet wurden: poppig, kuschelig, märchenhaft.

Sie erinnern ein wenig an große Blechbüchsen, allerdings an äußerst formschöne: Sieben glänzende, aus unlackierten Aluminiumteilen zusammengesetzte Airstream-Wohnwagen haben auf dem Dach des Grand Daddy in Kapstadt eine neue Bestimmung gefunden. Die rollenden Ferienwohnungen, die Mitte des 20. Jahrhunderts in Amerika verbreitet waren, wurden in die südafrikanische Metropole verfrachtet und mit Riesenkränen auf das Haus gehievt. Dort dienen sie nun als stationäre Gästezimmer.

Grand Daddy Hotel2 Suedafrika
Sieben Airstream-Wohnwagen wurden aus den USA bis nach Kapstadt geschafft.

Jeder der „Silberlinge“, wie die Wohnwagen auch heißen, hat eine andere Einrichtung erhalten – eigentlich viel zu kunst- und liebevoll, um darin zu hausen. Wer es märchenhaft mag, kann bei „Goldilocks and the Three Bears“ einchecken und sich wahlweise in ein zottiges Tier oder ein liebliches Goldlöckchen verwandeln. Dafür sind ein Bärenkostüm mit Pappmaché-Kopf und ein Rüschenkleid mit Goldlockenperücke vorhanden.

Das Herz von Plüschliebhabern dürfte beim Anblick der rosa-pinken Kuschelhöhle „Love of Lace“ höher schlagen: Satinkissen, Tüllvorhänge und schummrige Lampen mit Troddeln bestimmen die Staffage. Als die pure Unschuldigkeit kommt „Dorothy“ daher, ein Wagen ganz in Babyblau mit weißen Punkten, in dem alle paar Monate eine andere Mini-Kunstausstellung stattfindet.

Für Beatles-Fans ist der Trailer „The Ballad of John & Yoko“ konzipiert. Der Wagen verfügt nicht nur über eine Gitarre, eine Lennon-Brille neben dem Leselämpchen, Music-CDs und ein großes Bett für Love and Peace, sondern auch über eine Tafel zum Hinterlassen von Liebes- und Friedensbotschaften für nachfolgende Gäste. Zu lange sollte man sich damit allerdings nicht aufhalten, denn unten in der Long Street lockt das pralle Leben mit Restaurants, Läden und Pubs. Auch andere Attraktionen Kapstadts sind nicht fern: der Tafelberg, die Waterfront und das tropisch bunte Malaien-Viertel.

Grand Daddy Hotel3 Suedafrika
In der Long Street locken Läden und Lokale.
Fotos: pa

Auf die Annehmlichkeiten eines Hotelzimmers brauchen die Gäste trotz Camping-Atmosphäre nicht zu verzichten: Alle der nostalgischen Wagen sind mit Dusche, WC und Klimaanlage ausgestattet.

The Grand Daddy: www.granddaddy.co.za

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s