Ecuador, Lieblingsunterkünfte

Termas de Papallacta Spa & Resort, heiße Quellen vor der Zimmertür


Schlagwort: , , , , .

Wer in Ecuador auf die Vulkane steigen will, sollte sich vorher etwas akklimatisieren. Ein exzellenter Ort dafür sind die heißen Quellen von Papallacta südlich von Quito. Auch die Städter fahren am Wochenende zum Entspannen hierher. Gäste des Termas de Papallacta Spa & Resort können direkt vom Zimmer ins dampfende Wasser gleiten.

Die Quellen von Papallacta scheinen ein echtes Allheilmittel zu sein. Dem mineralhaltigen Wasser werden von der Steigerung des Wohlbefindens im Allgemeinen bis zur Linderung von Atembeschweren und Hautproblemen allerlei positive Effekte nachgesagt. Zumindest einen Punkt kann ich bestätigen: Das Dampfbad der Natur erfrischt und entspannt Körper und Geist in kürzester Zeit.

Wenn man sich im Termas de Papallacta Spa & Resort einquartiert, kann man die Quellen sogar rund um die Uhr nutzen. Die Becken beginnen hier direkt vor der Zimmertür (siehe oberes Foto). Ich weiß nicht, ob es an der dünnen Luft lag oder am Jetlag, jedenfalls bin ich mitten in der Nacht aufgewacht. Zum Glück, möchte ich sagen, denn so hatte ich die Gelegenheit, ein Dampfbad unterm funkelnden Sternenhimmel zu nehmen, während um mich herum alles still und friedlich war. Göttlich!

Zur Anlage gehören 32 Zimmer mit Chalet-Charakter. Die Einrichtung ist gemütlich, aber nichts besonderes. Außerdem gibt es etwa 100 Meter vom Hauptgebäude entfernt noch 13 Hütten sowie mehrere größere Becken, die auch Tagesgästen zugänglich sind. Am schönsten ist es hier in den Abendstunden, wenn alles dezent illuminiert ist und man gar nicht mehr genau erkennen kann, wo die Wasserdämpfe enden und die Nebel der Berge beginnen.

Zuvor sollte man aber unbedingt noch eine Wanderung zum rauschenden, quicklebendigen Rio Papallacta unternehmen – vorbei an Lamas und Alpakas, Bromelien, giftigen Engelstrompeten und verschlungen Aufsitzerpflanzen, wie ich sie noch nie zuvor gesehen habe. Als dann auch noch die Nebel von den Hängen wallen, wird die Landschaft so mystisch, dass es mich nicht gewundert hätte, wären Feen und Zwerge im Unterholz aufgetaucht.

Ecuador Papallacta2
Abendstimmung in Papallacta
Ecuador Papallacta Lama
Spaziergang vorbei an Lamas …
Ecuador Papallacta3
… zum schäumenden Rio Papallacta
Fotos: pa

Termas de Papallacta Spa & Resort: www.papallacta.com.ec

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s