Finnland, Lieblingsunterkünfte

Iso Syöte, Blockhütten unter Schlagsahneschnee


Schlagwort: , , , , .

Die Blockhütten von Iso Syöte sind eher spartanisch eingerichtet. Trotzdem haben sie das Zeug zur Lieblingsunterkunft, denn die Cottages stehen mitten im Winterwunderland von Finnisch-Lappland. Und die Anlage bietet jede Menge Aktivitäten – von Eisfischen über Huskysafaris bis zu Schneeschuhwanderungen.

Man kennt das auch vom Winter in unseren Breitengraden: Wenn Schnee liegt, ist alles ein bisschen leiser. Aber so sehr wie in Iso Syöte ist mir das noch nie aufgefallen. Wie frische Schlagsahne türmt sich die weiße Pracht auf Bäumen und Blockhütten – und scheint jedes Geräusch zu verschlucken. Als dann auch noch weiche Flocken vom blaugrauen Himmel zu schweben beginnen, fühle ich mich wie in einer Schneekugel – abgeschirmt vom Rest der Welt. Nur gibt es rund um Iso Syöte natürlich keine Plexiglaswände, sondern endlose Wälder und Schneefelder. Die Hotel- und Blockhüttenanlage befindet sich im Dreieck der finnischen Winterziele Rovaniemi, Kuusamo und Oulo. Gäste können aus der ganzen Palette nordischer Winteraktivitäten wählen, zwischen Schneeschuhwanderungen, Eisangeln, Nordlichttouren und Safaris mit dem Hunde-, Rentier- oder Motorschlitten.

Finnland Rentier
In Iso Syöte gibt’s die ganze Palette nordischer Aktivitäten, auch Rentierschlittenfahrten.
Fotos: pa

Das Haupthaus verfügt über ein Restaurant, einen Swimmingpool und eine Sauna, aber auch in den Hütten gibt es kleine Schwitzkammern – einfach göttlich, um sich nach einer Husky- oder Motorschlittentour wieder aufzutauen. Und danach kann man es sich dann mit einem Tee vor dem Kamin gemütlich machen. Auch der Kontakt zur Außenwelt ist möglich: Die Cottages sind mit W-Lan ausgestattet. Trotzdem sollte man abends einmal auch ins Hotel stapfen, um eine Karaoke-Kostprobe zu hören. Finnen praktizieren ja gerne Karaoke, und zwar – so mein Fazit nach mehreren Stunden mit erschütternd disharmonischen Darbietungen – vollkommen frei von Angst vor einer Blamage. Wenn man sich dann zurück auf den Weg zur Hütte macht, erscheint die Stille umso wunderbarer.

Iso Syöte: www.hotelli-isosyote.fi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s