Mitbringsel

Mitbringsel, Russland

Interview mit einer Matroschka


Keine Kommentare

Schneekugeln mit Zwiebelturmkirchen, Pelzmützen, Bernsteinklunkerketten, Käppis mit Militärabzeichen und die berühmten Matroschkas: In den Andenkenshops am Katharinenpalast können Touristen sowohl für Sankt Petersburg typischen als auch weniger typischen Plunder erstehen. Als die reisekorrespondentin (dr) aus dem überfüllten Palast in den Park flüchtete, erblickte sie auf einer Bank eine Holzpuppe. (mehr …)

Frankreich, Mitbringsel

Interview mit Minnie Mouse


4 Kommentare

Haarreifen mit Mauseohren, Tinkerbelltassen, Plüschdalmatiner und Minnie-Mouse-Püppchen, die auf Knopfdruck Knutschgeräusche von sich geben und „I love you“ sagen: Im Disneyland Resort Paris werden für Fans der amerikanischen Zeichentrickfilme alle Shoppingträume wahr. die reisekorrespondentin (dr) plauschte mit Minnie über ihren Alltag als Gute-Laune-Macherin und die Anziehungskraft des französischen Themenparks. (mehr …)

Deutschland, Mitbringsel

Interview mit einer Rüdesheimer Hexe


Keine Kommentare

Nussknacker aus dem Erzgebirge, Schloss Neuschwanstein in Schneekugeln und Hexen, die aussehen, als wären sie geradewegs aus dem Harz herbeigeflogen: Die Läden in der Rüdesheimer Drosselgasse bieten ein Best-of deutscher Andenken, jedoch kaum Typisches für die Region. die reisekorrespondentin (dr) fand den Hokuspokus recht befremdlich und befragte ein Wesen, das sich damit auskennen sollte. (mehr …)

Mitbringsel, Norwegen

Interview mit einem Trollmädchen


11 Kommentare

Sie lebten schon im Land der Fjorde, als Norwegerpullis, Königshausklatsch und A-ha noch ferne Zukunft waren: Trolle sind das wahre Urgestein Norwegens. Seit sie auch im Internet ihr Unwesen treiben, scheint ihr Ruf endgültig ruiniert zu sein. die reisekorrespondentin (dr) wollte herausfinden, ob die Geschöpfe wirklich so feindselig sind. Eines frühen Morgens begegnete ihr am Hardangerfjord ein Trollmädchen. (mehr …)

Frankreich, Mitbringsel

Interview mit einem Igelfisch


Keine Kommentare

Wellenreiter, bronzebraune Sonnenanbeter und Familien beim Sandburgenbau: Soulac-sur-Mer an der französischen Atlantikküste ist auf den ersten Blick ein gewöhnlicher Ferienort. Als die reisekorrespondentin (dr) durch die Straßen streifte, entdeckte sie jedoch einige Besonderheiten – Schlösschen, eine uralte Wallfahrtskirche und einen Igelfisch, der zwischen Strandspielzeug und Seesternen in einem Souvenirshop baumelte. (mehr …)

China, Mitbringsel

Interview mit einem Panda


Keine Kommentare

Mit ihren großen Köpfen, den tapsigen Tatzen und den Augen, die aussehen, als wären schwarze Tränen herausgeflossen, aktivieren Pandas den Beschützerinstinkt. die reisekorrespondentin (dr) besuchte die vom Aussterben bedrohten Bären in einer Aufzuchtstation in der chinesischen Provinz Sichuan und unterhielt sich mit einem Plüschtierexemplar, das sie in einem Souvenirshop erstand. (mehr …)